Elternbeirat

 

Der Elternbeirat bringt Eltern und Schule zusammen. Die Aufgaben und Rechte des Elternbeirats sind gesetzlich geregelt. Er befasst sich zum Beispiel mit Problemen, die von Eltern an ihn herangetragen werden und ermöglicht über Elternspenden Anschaffungen, die die Schule nicht tätigen kann. Er wirkt bei allen Angelegenheiten, die für die Schule von Bedeutung sind, beratend mit.
In den meisten Klassen wird zudem ein Klassenelternsprecher gewählt.

 

 

 

Die Aufgaben des Elternbeirats sind unter anderem:

  • die Interessen der Eltern der Schüler zu vertreten;
  • den Eltern Gelegenheit zu geben, sich zu informieren und auszusprechen;
  • das Vertrauensverhältnis zwischen Eltern und Lehrkräften zu vertiefen;
  • Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern zu beraten;
  • die Entscheidung über einen unterrichtsfreien Tag zu beraten;
  • über die Verwendung von Lernmitteln zu beraten;
  • bei Verfahren, die zur Entlassung eines Schülers führen können, gehört zu werden.

 

 Elternbeiratsvorsitzende der MS Eckental

im Schuljahr 2018/2019:

 

1. Vorsitzende:   Frau Marschall Tel-Nr.: 09126 282986

       2. Vorsitzende:  Frau Dornauer Tel-Nr.: 09126 2979313 

 

   

Gesundheitstag

 

In Zusammenarbeit des Elternbeirats der Mittelschule mit dem „Runden Tisch Prävention Eckental“, dem „Sozialen Netzwerk Eckental“ sowie der „Seele in Balance Heroldsberg“ wurde für die SchülerInnen der Mittelschule, aber auch für interessierte BürgerInnen ein ganzheitlich orientierter Gesundheitstag entwickelt.

 Das abwechslungsreiche Programm gliederte sich in ein Vormittagsangebot für die Klassen 5 und 6, das durch eine Abendveranstaltung für die höheren Jahrgangsstufen und die Öffentlichkeit ergänzt wird.

Am Vormittag war im Gleis so einiges geboten. Vorab konnten die Schüler aus einem Bewegungsangebot und einem Entspannungsangebot wählen. In gleichgeschlechtlichen Gruppen wurden die beiden Jahrgangsstufen zusammengefügt und in den Jugendtreff Gleis 3 begleitet. Vor Ort konnte man sich dann bei HipHop, Zumba, Yoga und LifeKinetik (mit Uschi Neumann) ordentlich austoben. In den Pausen war stets für frisches Obst, Gemüse sowie Wasser gesorgt, dass den Gesundheitsaspekt des Tages unterstreichen sollte.

 Nach 2 Stunden wurden die Mädchen von den Jungs abgelöst und die Bürgermeisterin Frau Dölle, Schulleiter Ronald Kuhn und Elternbeiratsvorsitzende Astrid Marschall begrüßten die SchülerInnen offiziell.

Während sich der Vormittag für die SchülerInnen zu Ende neigte, begannen schon die Vorbereitungen für die Abendveranstaltung in der Mittelschule Eckental. Eltern, Interessierte und Lehrer waren dazu eingeladen an verschiedenen Workshops, Vorträgen und Infoständen teilzunehmen und für sich Gesundheit ein Stück "erfahrbarer" zu machen. Neben den Workshops, die am Vormittag angeboten wurden konnte man zusätzlich an Juggern oder Qi Gong teilnehmen oder den Themenvorträgen "Zeitmanagement - mir wird alles zu viel!" mit Christian Schmidt und "Energy-Drinks - was man darüber wissen wollte" mit Dr. Jan-Helge Höpner zuhören. Der Elternbeirat der Mittelschule stellte gesunde Häppchen bereit.

 

Astrid Marschall

 Elternbeiratsvorsitzende