Die AusbildungsOffensive-Bayern on Tour in Eckental

 

Eckental, 24.02.2017. Die Info-Tour der AusbildungsOffensive-Bayern, ein Projekt der Bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber bayme vbm zur Berufsorientierung, machte wie jedes Jahr Station an der Mittelschule Eckental. Die Klassen 7a, 8a, 8b, 8c und 9c informierten sich über Ausbildungsberufe und -chancen in der bayerischen Metall- und Elektroindustrie.

„Bei der Vielzahl an Ausbildungsberufen ist es für viele junge Menschen heute nicht einfach, den richtigen Beruf zu finden. Wir wollen Jugendliche bei der beruflichen Orientierung unterstützen. Die bayerische Metall- und Elektro-Industrie bietet mit rund 60 verschiedenen Ausbildungsberufen – von technischen Fachkräften bis kaufmännischen Angestellten – ausgezeichnete Perspektiven“, erklärt bayme vbm Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt das Engagement der Verbände.

In der interaktiven „Unterrichtsstunde“ zur Berufsorientierung stand die berufliche Zukunft der Schülerinnen und Schüler im Vordergrund. Vom „Info-Team“ der AusbildungsOffensive-Bayern bekamen sie wertvolle Tipps und Anregungen für Ihre Berufswahl. Spielerisch ermittelten die Jugendlichen ihre beruflichen Interessen und tauschten sich über persönliche Stärken und Talente aus. Die beiden Info-Teamer informierten die Schüler über die große Vielfalt an Ausbildungsmöglichkeiten in der M+E Industrie.

 

 

Schüler erhalten Berufsinfos live im Truck

 

Im Turnus von 2 Jahren steht der Info-Truck der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie an der Mittelschule Eckental. Der zweigeschossige Truck bringt  Schülerinnen und Schüler mit Berufen der Metall- und Elektro-Industrie in Kontakt und die Kids erhalten durch anschauliche Exponate und Experimentiermöglichkeiten im Truck eine realitätsnahe Berufsorientierung. Passend zum Unterricht der Schule werden die Jugendlichen über Ausbildungsmöglichkeiten und Berufsbilder in der Metall- und Elektro-Industrie informiert und zusätzliches Interesse an Technik geweckt. Die Schule ist deshalb sehr froh, den Info-Truck mit seinem pädagogischen Team begrüßen zu dürfen.