Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt an der Mittelschule Eckental

 

 

Der Weihnachtsmarkt der MS Eckental fand auch in diesem Jahr regen Zuspruch. Schon das Eröffnungsprogramm mit den gefühlvoll vorgetragenen weihnachtlichen Musikstücken und Textbeiträgen aus den Jahrgangsstufen fünf und neun ließ bei den Gästen die richtige Atmosphäre entstehen. Als sich dann allerdings nach den Darbietungen der Vorhang hob und das in der Dreifachturnhalle aufgebaute Weihnachtsdorf seine Pforten öffnete, zauberte der Lichterglanz ein Staunen in die Gesichter der Besucher.

 

Der Markt gab den Schülern die Gelegenheit, ihre Produkte, die in einem Übungsprojekt entstanden waren, an den Mann bzw. die Frau zu bringen.

 

Das Projekt "Weihnachtsmarkt" schafft seit einigen Jahren für die Schüler eine reale Situation, in der sie eigenverantwortlich handeln können und müssen. Jede Gruppe - egal ob in den Bereichen Soziales, Technik oder Wirtschaft - muss sich auf ein Produkt einigen, sie muss dieses planen und schließlich produzieren. Bei der Konzeption ihres Standes muss die Gruppe betriebswirtschaftliche Überlegungen anstellen und Marketingstrategien anwenden. Jeder Einzelne muss seine Teamfähigkeit unter Beweis stellen, damit die Gruppe zu einem guten Ergebnis gelangen kann.

 

Die beteiligten Schülergruppen freuten sich am Donnerstagabend über das große Interesse ihrer kauffreudigen Kunden. Mit den erzielten Erlösen müssen nun im Unterricht zunächst die Selbstkosten beglichen werden, bevor dann der erzielte Gewinn zur Aufbesserung der Klassenkasse verwendet werden kann.